Fussball Schiedsrichter Blog

kein neues Spiel
Spieldetails
SV Wolfgang gegen VfR Kesselstadt
2 : 0
(1) : (0)
(Spieldauer: 01:35:15)
1 0 0 1 1 0
HEIM
GAST
1.
15.
30.
45.
7
46.
60.
75.
90.

In den Tannen
63457 Hanau

SV Wolfgang gegen VfR Kesselstadt - Spielinformationen

Der Frühling ist da und somit auch endlich wieder die Motivation am Sonntag vor die Tür zu gehen. Es hat sich gelohnt. In der Sonne war es angenehm und auch der Platz präsentierte sich in einem einwandfreiem Zustand. Die Begrüßung und die Betreuung seitens des SV Wolfgang ist zu Loben - Danke! Nun zum Spiel. Es war trotz des großem Abstands in der Tabelle, eine sehr ausgeglichene und lange Zeit offene Partie. Wolfgang war sehr bemüht, die technisch guten Spieler des VfR unter kontrolle zu halten. Es gelang jedoch bereits in der 7 Spielminute die Führung für die Gastgeber, welche in der 17 Spielminute durch einen Strafstoss auf 2:0 hätten erhöhen können. Den durch ein Ziehen am Trikot verursachten Strafstoss setzte der Schütze allerdings neben das Tor. Fortan übernahm der Gast aus Kesselstadt die initative und war drauf und dran den, zu diesem Zeitpunkt, hochverdienten Ausgleich zu erzielen. In der zweiten Spielhälfte wurde die Partie immer hitziger, was auch mit dem knappen Ergebnis zu tun hatte. Leider brannten dann bei einigen doch die Sicherungen durch. Die Nummer 7 des VfR Kesselstadt sah in der 75 Minute wegen starken reklamierens die zweite Gelbe Karte in der Partie und damit Rot. Leider konnte er sich nicht mehr an die erste erinnern, sodass er auch hier wieder heftigst reklamierte und auch leider etwas ungehalten wurde. Die mitgereisten Zuschauer des VfR bemühten sich nun auch immer deutlicher darum, das Spiel aus den Bahnen zu lenken und brachten auf diesem Wege auch einiges an Unruhen in das Spiel. So wurde die Nummer 9 der Gastgeber wegen Provokation der Zuschauer mit Gelb verwarnt. Leider hätten diese allerdings für ihr Verhalten auch mindestens Gelb / oder wegen Beleidigungen auch Rot verdient. Alles in allem war es jedoch Fair und Wolfgang konnte einen Konter blitzschnell zu einem 2:0 in der 85 Minute ausnutzen. Ich danke beiden Mannschaften für ein sehr sehenswertes Spiel, auch wenn einige Szenen nicht im Interesse des Sports waren. Beim nächsten mal etwas Fairer. Mit sportlichen Grüßen
zurück

Sitemap | Impressum | Login | Links