Fussball Schiedsrichter Blog

kein neues Spiel

Unfaires Verhalten nach Verletzungsbedingter Unterbrechung

26.11.12 12:05

Champions League lässt grüßen. Adriano hat der Basis keinen Gefallen getan.

Es war irgendwie klar, dass es so kommen muss.

Am Samstag beim Spiel Schwalheim gegen Espa kam es genau zu so einer Szene.

Ein Spieler liegt verletzt am Boden. Die Gegner schießen den Ball (Absichtlich oder durch unvermögen) ins Seitenaus. Fair play sagt hier, "Wir spielen den Ball zurück". Nix da. Die Gastgeber gingen direkt auf Angriff über.

Die Rechung ohne den Schiedsrichter gemacht!


Offiziell gibt es sicher keine Regel. Was aber Unsportliches Verhalten ist, dass liegt meiner Meinung nach bei der Auslegung des Schiedsrichters. Da ich diese Szenen an der Basis nicht sehen will, habe ich kurzhand das Spielunterbrochen und zwei kleine Warme Worte dazu verloren. Hier appeliere ich auch an die FiFa oder den DFB ganz schnell einen Riegel vor zu schieben. Die Jungs lernen aus der CL unsportliches Verhalten, dass kann nicht sein!


Da es für mich unsportlich war habe ich (egal ob es ein Beobachter Toll findet oder nicht) das Spiel unterbrochen und mit Indirekten Freistoss fortgesetzt. Die Gelbe KArte ließ ich natürlich stecken. Obwohl sie hier mehr als verdient gewesen wäre.


FAIR PLAY steht auf unseren Trikots in der Bundesliga, dann sollte es auch gelebt werden!


Mit sportlichen Grüßen

Sitemap | Impressum | Login | Links